THE BLOG

22
Dec

Feuerwehr Morbach

Die Feuerwehr Morbach holte kurz vor Weihnachten ihren neuen MZF-3 im Werk Hof ab. Aufgebaut wurde ein Junghanns-Pritschenaufbau mit Ladebordwand, seitlicher Schiebeplane mit Spanngetriebe sowie ein Lichtmast der Firma Teksam zwischen Fahrerhaus und Aufbau. Als Ersatz für einen in die Jahre gekommenen MB Unimog sollte dieses Fahrzeug seine Kompaktheit über einen möglichst kurzen Radstand von lediglich 3.050mm sowie eine Pritschenlänge von 3.900mm erhalten.

Als Fahrgestell diente ein MAN TGM 13.290 4×4 BL mit kurzem Fahrerhaus.