THE BLOG

04
Apr

Katastrophenschutz Main-Taunus-Kreis

Einen Gerätewagen-Logistik ausgeführt als Junghanns-Pritschenaufbau mit begehbarem Festdach sowie einer Ladebordwand der Firma MBB mit einer Hubkraft von 2.500kg, fertigten wir für den Katastrophenschutz Main-Taunus-Kreis.

Das Grundfahrgestell lieferte Scania mit einem G410 4×4, Radstand 3.900mm und langem Fahrerhaus mit Schlafkabine.

Besonderheiten an diesem Fahrzeug sind die hydraulischen Lifte zur Aufnahme von diverser Feuerwehrtechnischer Ausrüstung links und rechts sowie ein im Geräteraum integrierter Lichtmast mit 360grad LED Rundumbeleuchtung mit 90.000 Lumen.

Wir wünschen allzeit unfallfreie Fahrt!