THE BLOG

10
Jul

Feuerwehr Giengen

Für die Feuerwehr Giengen fertigten wir einen Gerätewagen Transport (GW-T) als Junghanns-Kofferaufbau mit Seitentür und Ladebordwand der Firma Palfinger mit einer Hubkraft von 1.500kg.

Der Aufbau verfügt über ein Regalsystem mit reichlich Stauraum auf der Ladefläche und integrierter Arbeitsfläche. Seitlich befinden sich jeweils zwei Jalousien zur entnahme der gelagerten Ausrüstung.

Das Grundfahrgestell lieferte Mercedes mit einem Atego 1630 4×4, Radstand 4.160mm und kurzem Fahrerhaus.

In der Kabine wurde zur Aufnahme der Elektrik die Junghanns Funkklappe verbaut.

Wir wünschen den Kameraden Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !

10
Jul

Feuerwehr Hohenschäftlarn

Für die Feuerwehr Hohenschäftlarn fertigten wir einen Versorgungs-LKW Bayern (V-LKW) als Junghanns-Pritschenaufbau mit Ladebordwand der Firma Palfinger mit einer Hubkraft von 1.500kg.

Der Aufbau verfügt über einen Lichtmast, ein Regalsystem mit reichlich Stauraum auf der Ladefläche, sowie einer seitlich entnehmbaren Rettungsplattform.
Weiterhin wurde ein Dynawatt Unterflur-Generator der Fa. LEAB mit 5kVA Dauerleistung bei 230V verbaut.

Das Grundfahrgestell lieferte MAN mit einem TGM 13.290 4×4, Radstand 4.250mm und werkseitiger Doppelkabine.

In der Kabine befindet sich ebenfalls reichlich Stauraum.

Wir wünschen den Kameraden Allzeit gute und unfallfreie Fahrt !

10
Jul

Baustoffpritsche mit Kran, Fa. Strauß Bedachungs GmbH

Aufgebaut auf einem DAF LF 310, wurde eine Baustoffpritsche mit Ladekran der Firma HMF Typ 1920-K3 mit 17,2mt.